Was tun im Trauerfall? 

Erste Massnahmen im Todesfall

Bei Eintritt eines Todes - egal ob zu Hause, in einem Senioren- bzw. Pflegeheim oder im Krankenhaus - können Sie uns jederzeit anrufen. Wir sind jederzeit telefonisch erreichbar (027 934 15 15).

Erfolgt der Tod nicht in einem Krankenhaus, muss als Erstes ein Arzt hinzugezogen werden. Dieser stellt die Todesbescheinigung aus. Erst wenn dies geschehen ist, dürfen wir die/den Verstorbene/n überführen.

Sollte kein Arzt zu erreichen sein, rufen Sie bitte 144 an. Dort wird Ihnen geholfen.

Sollte der Tod in einem Krankenhaus eintreten, kümmert sich die Krankenhausverwaltung um die Ausstellung des Totenscheins. Die Überführung wird vom Bestatter organisiert.

Den Termin für die Bestattungsberatung vereinbaren wir ganz nach Ihren Wünschen bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro.

IMG_3857-min
Scroll to Top